Computerzubehör

Cherry – Die Kirschen sind rot

An den Kirschbäumen der Republik hängen bereits die ersten erntereifen Früchte. Wir wissen nicht, ob es Zufall war, dass sich die Cherry AG die Zeit der Kirschernte für den eigenen Börsengang ausgesucht hat. Dass die Kurse am Dienstag (29.6.), dem ersten Handelstag der Aktie (31,98 Euro; DE000A3CRRN9), aber zunächst ähnlich rot schimmerten wie das Obst, war sicherlich nicht im Sinne von CEO Rolf Unterberger.

Auch der finale Angebotspreis, der mit 32,00 Euro am unteren Ende der von 30,00 bis 38,00 Euro reichenden Zeichnungsspanne notierte, hätte aus seiner Sicht sicherlich etwas höher ausfallen können. So spielten die im Zuge einer…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Hauptversammlungen | 30. Juni 2021

Hybride Zukunft

Die Welle ebbt so langsam ab. In dieser Woche stehen noch einmal zehn virtuelle Hauptversammlungen auf dem Börsenkalender. 150 Jahre lang war die HV ein Ort der physischen Begegnung… mehr

| Maschinenbau | 30. Juni 2021

GEA – Kleberts Umbau geht voran

Er war im Februar 2019 angetreten, den schwächelnden Maschinenbauer für die Nahrungsmittelindustrie wieder auf Vordermann zu bringen. Und CEO Stefan Klebert liefert bei GEA. Gerade… mehr

| Medien | 30. Juni 2021

RTL setzt voll auf News

Informativer und familienfreundlicher, so will RTL (49,92 Euro; LU0061462528) in der Zukunft sein. Dazu wurde nach Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer auch Tagesthemen-Moderatorin Pinar… mehr

Sportartikel | 30. Juni 2021

Nike – Swoosh!

Dass sich der Sportartikel-Hersteller Nike nach der griechischen Siegesgöttin benannt hat, drückt den Anspruch der US-Amerikaner klar aus. Zum Weltmarktführer wurde der Konzern 1989… mehr

| Software | 30. Juni 2021

PSI Software weitet die Margen aus

Die jüngst veröffentlichten Q1-Zahlen von PSI Software haben gezeigt, dass die Marge des Programmentwicklers für das Energiemanagement noch gesteigert werden kann. mehr

| Medizintechnik | 30. Juni 2021

Compugroup geht shoppen

Trotz des Dividendenabschlags von 0,50 Euro nach der Hauptversammlung am 19.5. hielt sich die Compugroup-Aktie (67,45 Euro; DE000A288904) über dem zyklischen Tief von Anfang Mai bei… mehr

| Lkw-Zulieferer | 30. Juni 2021

Jost Werke fokussiert sich

Der Jahresstart ist Jost Werke geglückt. Im Q1 stieg der Umsatz um ein gutes Drittel auf 257,3 Mio. Euro und übertraf damit ebenso unsere Erwartungen wie das bereinigte EBIT, das sich… mehr