TOP-THEMA

  • Berlin und Brüssel streiten über ESM-Kompetenzen
    (15.10.2018)

    Im August hat Griechenland als letzter Krisenstaat die Obhut des Euro-Rettungsschirms verlassen. Doch seit die italienische Populisten-Regierung gegen den Widerstand der EU-Kommission teure Wahlgeschenke auf Pump finanzieren und den ohnehin schon riesigen Schuldenberg weiter aufstocken will, macht das Gespenst einer erneut aufkeimenden Euro-Krise wieder die Runde. Die drittgrößte Volkswirtschaft gilt zwar als viel zu groß, um vom Euro-Rettungsschirm aufgefangen werden zu können. Gleichwohl wirft der Schuldenstreit mit Italien auch ein Schlaglicht auf den ESM.

    weiter

Wirtschaft

Ceconomy – Sind drei Gewinnwarnungen eine zu viel?

(10.10.2018)

Wenn es schiefläuft, dann richtig – zumindest für Ceconomy. Dass das erste Gj. (per 30.9.) als eigenständiges Unternehmen nach der Aufspaltung der Metro Group im Juli 2017 keine Glanzleistung werden würde, war klar. Zwei Mal musste bereits die Gewinnprognose gekappt werden, doch selbst damit wurde die finanzielle Misere offenbar unterschätzt. Denn nun musste CEO Pieter Haas ein drittes Mal am Zahlenwerk schrauben.

 
Mehr Meldungen von Wirtschaft

Finanzen

Spotify – Mit Künstler-Deal in die schwarzen Zahlen

(13.10.2018)

Kürzlich feierte der Musikstreaming-Dienst Spotify seinen zehnten Geburtstag. Es ist den Schweden in dieser Dekade gelungen, den Musikmarkt komplett umzukrempeln und das Musikhören zu revolutionieren. Nicht gelungen ist ihnen hingegen, Gewinne zu machen. Und aktuell sieht es auch nicht so aus, als würde sich das in absehbarer Zeit ändern. Die Ende Juli veröffentlichten Hj.-Zahlen weisen einen operativen Verlust von 131 Mio. Euro aus.

 
Mehr Meldungen von Finanzen

Recht

DLA Piper holt sicher Finanzaufsichts kompetenz ins Haus

(04.10.2018)

Die Wirtschaftskanzlei DLA Piper verstärkt ihre Beratungspraxis im Finanzaufsichtsrecht mit einem Neuzugang auf Partnerebene. Spätestens zum 1.12.18 wechselt Dennis Kunschke von Allen & Overy.

 
Mehr Meldungen von Recht
(02.10.2018)

Die Wirtschaftskanzlei DLA Piper verstärkt ihre Beratungspraxis im Finanzaufsichtsrecht mit einem Neuzugang auf Partnerebene. Spätestens zum 1.12.18 wechselt Dennis Kunschke von Allen & Overy.

...
hello

Privacy Shield – Konflikt mit den USA spitzt sich zu

Freshfields und Allen & Overy bei Bertelsmann-Deal mit Saham aktiv

Twitter Meldungen

Aktuelle Termine

powered by EQS
12.10.2018 NORDWEST Handel AG Pressemeldung zum 9-Monats­abschluss
11.10.2018 Gerresheimer AG Interim Report 3rd Quarter 2018
11.10.2018 Südzucker AG Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
10.10.2018 CropEnergies AG Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
09.10.2018 Vonovia SE IR Roadshow
09.10.2018 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München... Deutsche Bank - dbAccess ESG Engagement Days...
08.10.2018 Deutsche Grundstücksauktionen AG Expo Real, the International Trade Fair for ...
08.10.2018 InCity Immobilien AG Messe
08.10.2018 DATAGROUP SE CF&B European Large & Midcap Event
08.10.2018 Deutsche EuroShop AG Analystenveranstaltung
powered by EQS

PLATOW NEUERSCHEINUNGEN

PLATOW Special Altersvorsorge 2019 "Betriebsrente und Riester – Totgesagte leben länger" PLATOW Special Altersvorsorge 2019 "Betriebsrente und Riester – Totgesagte leben länger"

 

Seit Jahresbeginn ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit dem neuen Sozialpartnermodell in Kraft. Damit möchte der Gesetzgeber eine größere Verbreitung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) erreichen. Da die neue Produktlösung keine Garantien enthalten darf, ist die Kapitalanlage deutlicher flexibler und es entstehen größere Renditechancen. Nach derzeitigem Stand werden etwa 20 Versicherer das neue bAV-Produkt anbieten. Davon sind zwölf Gesellschaften in drei verschiedenen Konsortien vereint, acht Anbieter sind allein unterwegs. Das neue PLATOW Special Altersvorsorge 2019 gibt Ihnen auf 32 Seiten einen fundierten Überblick über die wichtigsten Anbieter sowie deren Produkt- und Vertriebsstrategien.

zum Bestellformular
PLATOW Special Immobilien "Immobilienrally im Endspurt – Letzte Chancen vor der Zinswende" PLATOW Special Immobilien "Immobilienrally im Endspurt – Letzte Chancen vor der Zinswende"

 

Mehr Jobs, steigende Konsumausgaben und Zuwanderung in die Metropolen prägen den deutschen Immobilienmarkt. Dennoch werden die Anleger immer nervöser, je länger der Aufschwung dauert. Im Lichte immer weiter steigender Preise schwächelt der Investmentmarkt bereits, während gleichzeitig die Risikoakzeptanz zumindest bei deutschen Investoren zunimmt. Internationale Akteure schauen trotz Brexit ohnehin schon wieder mehr Richtung UK.

zum Bestellformular
PLATOW Special Renditechancen 2018 "Weltmeisterlich Investieren – Der Kick fürs Depot" PLATOW Special Renditechancen 2018 "Weltmeisterlich Investieren – Der Kick fürs Depot"

 

Die Luft für neue Höhenflüge am Aktienmarkt ist dünner geworden. Umso mehr kommt es auf die richtige Auswahl der noch aussichtsreichen Titel an. Die starke Konjunktur in Deutschland und der Eurozone beschert den Unternehmen weiterhin sprudelnde Gewinne und den Aktionären üppige Dividenden. 2018 drängen so viele IPO-Kandidaten an die Börse wie schon lange nicht mehr. Das PLATOW-Team trennt für Sie die Spreu vom Weizen und präsentiert auf 32 Seiten die wichtigsten Investmenttrends mit konkreten Anlage-Empfehlungen für das Börsenjahr 2018.

zum Bestellformular
PLATOW Prognose 2018 "Comeback für Europa – Die 50 besten Anlageempfehlungen" PLATOW Prognose 2018 "Comeback für Europa – Die 50 besten Anlageempfehlungen"

 

Brexit, Donald Trump und ein hart umkämpfter Wahlmarathon in den Kernländern der Euro-Zone. Es waren schwere Einschläge, die Europa zuletzt erschüttert haben. Doch schneller als erwartet hat sich das Blatt gewendet. Beflügelt von einem überraschend starken Konjunktur-Aufschwung in der Euro-Zone und dem Wahlsieg des bekennenden Europäers Emmanuel Macron in Frankreich hat sich der alte Kontinent mit neuem Selbstbewusstsein zurückgemeldet. Auch China hat seine Wachstumsschwäche überwunden und in den USA brummt die Konjunktur trotz des politischen Dilettanten im Weißen Haus einfach weiter.

zum Bestellformular