TOP-THEMA

  • Modebranche näht wieder in Europa
    (17.10.2018)

    Das Erfolgsrezept von Fast-Fashionists wie H&M, Zara oder Primark ruhte lange auf einer billigen Produktion in Fernost. Made in Bangladesch, China, Vietnam oder Taiwan ist so zum Sinnbild für die preisgünstigen Mode-Ikonen des Westens geworden. Doch damit ist nun Schluss. Immer mehr Modeschöpfer produzieren inzwischen wieder stärker in Europa, wie aus einer aktuellen McKinsey-Studie hervorgeht. Grund für die Rückverlagerung ist die Schnelllebigkeit der Modetrends, die von den kreativen Köpfen der Fashion-Industrie rasches Umschwenken verlangt.

    weiter

Wirtschaft

Berlin und Brüssel streiten über ESM-Kompetenzen

(15.10.2018)

Im August hat Griechenland als letzter Krisenstaat die Obhut des Euro-Rettungsschirms verlassen. Doch seit die italienische Populisten-Regierung gegen den Widerstand der EU-Kommission teure Wahlgeschenke auf Pump finanzieren und den ohnehin schon riesigen Schuldenberg weiter aufstocken will, macht das Gespenst einer erneut aufkeimenden Euro-Krise wieder die Runde. Die drittgrößte Volkswirtschaft gilt zwar als viel zu groß, um vom Euro-Rettungsschirm aufgefangen werden zu können. Gleichwohl wirft der Schuldenstreit mit Italien auch ein Schlaglicht auf den ESM.

 
Mehr Meldungen von Wirtschaft

Finanzen

SAP – Nutzen Sie den Rücksetzer!

(17.10.2018)

Der Software-Gigant SAP geriet in den vergangenen Tagen in den Abwärtsstrudel der Weltbörsen. Zu Unrecht, wie wir finden. Die Q3-Zahlen, die der DAX-Konzern am Donnerstag (18.10.) präsentieren wird, werden den steilen Wachstumspfad der Walldorfer bestätigen.

 
Mehr Meldungen von Finanzen

Recht

Deutsche Post DHL trennt sich mit Oppenhoff von Online-Supermarkt

(18.10.2018)

Die Deutsche Post DHL Group verkauft ihren Online-Supermarkt Allyouneed Fresh. Käufer ist der Online-Reifenhändler Delticom, der damit sein E-Commerce-Portfolio erweitert.

 
Mehr Meldungen von Recht
(16.10.2018)

Die Deutsche Post DHL Group verkauft ihren Online-Supermarkt Allyouneed Fresh. Käufer ist der Online-Reifenhändler Delticom, der damit sein E-Commerce-Portfolio erweitert.

...
hello

Produkthaftung – Richtiger Umgang mit Rückrufen

Eversheds Sutherland baut Beratungskapazitäten in Düsseldorf aus

Twitter Meldungen

Aktuelle Termine

powered by EQS
18.10.2018 Hannover Rück SE Investors' Day
18.10.2018 SAP SE 2018 Q3 Quarterly Statement
18.10.2018 artec technologies AG Annual analyst conference
17.10.2018 Baader Bank AG m:access analyst conference
17.10.2018 zooplus AG Preliminary revenue figures
16.10.2018 Pfeiffer Vacuum Technology AG Capital Markets Day 2017
16.10.2018 SAP SE Analystenveranstaltung
16.10.2018 Evotec AG 10th Annual Investor Healthcare Conference
16.10.2018 Corestate Capital Holding S.A. Roadshow
12.10.2018 NORDWEST Handel AG Pressemeldung zum 9-Monats­abschluss
powered by EQS

PLATOW NEUERSCHEINUNGEN

PLATOW Special Altersvorsorge 2019 "Betriebsrente und Riester – Totgesagte leben länger" PLATOW Special Altersvorsorge 2019 "Betriebsrente und Riester – Totgesagte leben länger"

 

Seit Jahresbeginn ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit dem neuen Sozialpartnermodell in Kraft. Damit möchte der Gesetzgeber eine größere Verbreitung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) erreichen. Da die neue Produktlösung keine Garantien enthalten darf, ist die Kapitalanlage deutlicher flexibler und es entstehen größere Renditechancen. Nach derzeitigem Stand werden etwa 20 Versicherer das neue bAV-Produkt anbieten. Davon sind zwölf Gesellschaften in drei verschiedenen Konsortien vereint, acht Anbieter sind allein unterwegs. Das neue PLATOW Special Altersvorsorge 2019 gibt Ihnen auf 32 Seiten einen fundierten Überblick über die wichtigsten Anbieter sowie deren Produkt- und Vertriebsstrategien.

zum Bestellformular
PLATOW Special Immobilien "Immobilienrally im Endspurt – Letzte Chancen vor der Zinswende" PLATOW Special Immobilien "Immobilienrally im Endspurt – Letzte Chancen vor der Zinswende"

 

Mehr Jobs, steigende Konsumausgaben und Zuwanderung in die Metropolen prägen den deutschen Immobilienmarkt. Dennoch werden die Anleger immer nervöser, je länger der Aufschwung dauert. Im Lichte immer weiter steigender Preise schwächelt der Investmentmarkt bereits, während gleichzeitig die Risikoakzeptanz zumindest bei deutschen Investoren zunimmt. Internationale Akteure schauen trotz Brexit ohnehin schon wieder mehr Richtung UK.

zum Bestellformular
PLATOW Special Renditechancen 2018 "Weltmeisterlich Investieren – Der Kick fürs Depot" PLATOW Special Renditechancen 2018 "Weltmeisterlich Investieren – Der Kick fürs Depot"

 

Die Luft für neue Höhenflüge am Aktienmarkt ist dünner geworden. Umso mehr kommt es auf die richtige Auswahl der noch aussichtsreichen Titel an. Die starke Konjunktur in Deutschland und der Eurozone beschert den Unternehmen weiterhin sprudelnde Gewinne und den Aktionären üppige Dividenden. 2018 drängen so viele IPO-Kandidaten an die Börse wie schon lange nicht mehr. Das PLATOW-Team trennt für Sie die Spreu vom Weizen und präsentiert auf 32 Seiten die wichtigsten Investmenttrends mit konkreten Anlage-Empfehlungen für das Börsenjahr 2018.

zum Bestellformular
PLATOW Prognose 2018 "Comeback für Europa – Die 50 besten Anlageempfehlungen" PLATOW Prognose 2018 "Comeback für Europa – Die 50 besten Anlageempfehlungen"

 

Brexit, Donald Trump und ein hart umkämpfter Wahlmarathon in den Kernländern der Euro-Zone. Es waren schwere Einschläge, die Europa zuletzt erschüttert haben. Doch schneller als erwartet hat sich das Blatt gewendet. Beflügelt von einem überraschend starken Konjunktur-Aufschwung in der Euro-Zone und dem Wahlsieg des bekennenden Europäers Emmanuel Macron in Frankreich hat sich der alte Kontinent mit neuem Selbstbewusstsein zurückgemeldet. Auch China hat seine Wachstumsschwäche überwunden und in den USA brummt die Konjunktur trotz des politischen Dilettanten im Weißen Haus einfach weiter.

zum Bestellformular