Online-Handel

Zooplus will kräftig zulegen

Mit einigen Prognoseanhebungen im vergangenen Jahr hatte Zooplus die Latte für die eigenen Jahreszahlen hochgeschraubt. Nun konnte der Onlinehändler für Tiernahrung aber überzeugen und blickt mutig in die Zukunft: Während der Umsatz 2020 um 20% auf 1,8 Mrd. Euro kletterte, verfünffachte sich das EBITDA auf 63,3 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 26. Mai 2021

Bei Geratherm griff unser Kauflimit bei 11,80 Euro Ende November, nachdem wir im Mai 2020 nicht zum Zug kamen (vgl. PB v. 23.11.20). Anschließend marschierte die Aktie (11,00 Euro;… mehr

| Maschinenbau | 21. Mai 2021

Das Jahr 2020 würde Singulus-CFO Markus Ehret wohl am liebsten aus seiner Erinnerung streichen. „Wir haben heute noch Brandblasen an den Fingern“, erklärt er uns im Gespräch auf dem… mehr

| Medizintechnik | 19. Mai 2021

Das Q1 ist bei Eckert & Ziegler stark verlaufen. Während der Umsatz nach vorläufigen Zahlen fast unverändert bei 44 Mio. Euro lag, wurde der Gewinn mit 13,8 Mio. (Vj.: 5,0 Mio.) Euro… mehr

| Mobilfunkmasten | 19. Mai 2021

Die ersten Zahlen nach dem Börsengang im März schossen bei Vantage Towers nicht gleich die Lampen aus. Aber das hatten wir auch nicht erwartet. Wichtiger ist, dass der Funkturmbetreiber… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×