Immobilien

Unibail-Rodamco-Westfield vergrätzt die letzten Investoren

Mit den angekündigten noch tiefergreifenderen Sparbemühungen in der vergangene Woche haben Anleger bei Unibail-Rodamco-Westfield wahrscheinlich den letzten Funken Hoffnung verloren. Der Immobilienkonzern hat sein Portfolio in der Vergangenheit, wie branchenüblich, stark über Schulden ausgebaut.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 29. September 2021

Keine gute Woche für unser Musterdepot. Der Kurseinbruch der vergangenen Tage hat den Wert des Portfolios um 8,7% reduziert. Damit ist auch die Performance seit dem Jahreswechsel mit…

| Musikbranche | 24. September 2021

Die größten Börsenhits werden derzeit in Amsterdam gespielt. Nach dem Milliardendebüt der polnischen InPost zu Jahresbeginn lief auch der mit Abstand größte europäische Börsengang des…

| Investmentstrategie | 20. September 2021

Beim Thema ESG (Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung) werden Anleger hellhörig. In Hannover wurde dieser Tage jedoch ganz im Stillen ein bemerkenswertes ESG-Jubiläum gefeiert.…