Biotechnologie

NanoRepro – Gefragte Schnelltests

NanoRepro, der Spezialist für die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von diagnostischen Selbsttests, konnte mit einem Aufwärtsimpuls einen zweiwöchigen Abwärtstrend überwinden. Dies war nicht der erste Ausbruch aus einer Konsolidierung, denn die Aktie (16,30 Euro; DE0006577109) kennt seit Beginn der Corona-Krise nur eine Richtung: Seit Monaten profitiert das Unternehmen von der starken Nachfrage nach Schnelltests.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| E-Commerce | 07. Januar 2022

Als sich 2014 Europas führende Social Media Publisher zusammenschlossen, entstand daraus Social Chain. Fünf Jahre später fusionierte das Unternehmen mit der Lumaland AG. The Social…

| Rückversicherungen | 07. Januar 2022

Der Rückversicherer Munich Re wird trotz hoher Kosten für die Corona-Pandemie (geschätzte Belastungen 2021: rd. 800 Mio. Euro) und einer erhöhten Zahl von Naturkatastrophen sehr ordentlich…

| Banken | 05. Januar 2022

2021 war für die Aktionäre von Großbanken im Euroraum ein ausgesprochen gutes Jahr. Die Häuser legten beim Aktienkurs in den meisten Fällen deutlich mehr zu als der EuroStoxx insgesamt,…

| IT-Sicherheitstechnik | 24. Dezember 2021

Mit der Digitalisierung nimmt gleichzeitig auch die Kriminalität im Internet zu. Ob Identitätsbetrug, Datendiebstahl, Erpressung von Hackern oder Angriffe durch Ransomware, die Liste…