Erlebnisparks

Erlebnis Akademie startet durch

Für Aktionäre von Erlebnis Akademie verlief das Frühjahr relativ ereignislos. Doch Ende Mai brach die Aktie (17,00 Euro; DE0001644565) nach oben aus und erreichte am vergangenen Freitag (18.6.) bei 17,60 Euro den höchsten Stand seit dem Corona-Crash.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baumarktkette | 22. Dezember 2021

Die Börsengeschichte von Hornbach Baumarkt neigt sich dem Ende entgegen. Am Montag (20.12.) hat der Mutterkonzern und PLATOW-Depotwert Hornbach Holding verkündet, die Aktien der Baumarkt-Tochter…

| IT-Dienstleister | 20. Dezember 2021

Es war der heftigste Kurseinbruch in der Börsengeschichte von S&T. Fast 35% rauschte die im SDAX und TecDAX notierte Aktie (14,38 Euro; AT0000A0E9W5) am Donnerstag (16.12.) in den Keller…

| Handelbarkeit von Schweizer-Aktien | 20. Dezember 2021

Die Flagge der Schweiz, Luzern am Vierwaldstättersee

Ob Nestlé, Novartis, Roche, Belimo oder VAT – wer als Anleger Schweizer Qualitätsaktien erwerben will, hat seit Juli 2019 ein Problem. Damals entschied die EU, die Börsenregulierung…

| Chemieindustrie | 17. Dezember 2021

Allen dämpfenden Tönen zum Trotz, hat die deutsche Chemie ein prächtiges Jahr hinter sich. Stolze 15,5% legten die Umsätze der chemisch-pharmazeutischen Industrie (Produktion +4,5%)…