Erlebnisparks

Erlebnis Akademie startet durch

Für Aktionäre von Erlebnis Akademie verlief das Frühjahr relativ ereignislos. Doch Ende Mai brach die Aktie (17,00 Euro; DE0001644565) nach oben aus und erreichte am vergangenen Freitag (18.6.) bei 17,60 Euro den höchsten Stand seit dem Corona-Crash.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

wikifolio | 10. November 2021

Die „Hebel Long“-Positionierung in unseren beiden wikifolios PLATOW Trend & Sentiment und PLATOW Trend & Sentiment 2.0 hat auch in dieser Woche weiter Bestand. Das Euwax Sentiment zeigt…

| Aktien-Momentum-Strategie | 10. November 2021

Auch in dieser Woche hat es die Aktie von Hugo Boss wieder geschafft, ihren Platz in den Top-20 unseres Relative Stärke-Rankings erfolgreich zu verteidigen. Und erneut sah es lange…

| Biotechnologie | 10. November 2021

Bereits nach neun Monaten ist Covid-Impfstar Biontech schon das ertragsstärkste Pharmaunternehmen des Landes. Gut 7,1 Mrd. Euro Gewinn haben die in Partnerschaft mit US-Pharmariese…

| IT-Dienstleister | 10. November 2021

Bei Q.beyond gefällt uns die sequenzielle Entwicklung der vergangenen drei Quartale: Der Umsatz wurde im Q3 ggü. dem Vj. um 14% auf 40,0 Mio. Euro gesteigert, nachdem die Steigerungsraten…

| Autozulieferer | 10. November 2021

Zur Jahresmitte erreichte die Manz-Aktie bei 71,80 Euro ihr Allzeithoch. Es folgte eine 40%-Korrektur bis Anfang Juni, in deren Zuge unsere Empfehlung vom 25.1. ausgestoppt wurde –…