Autozulieferer

Elringklinger – Solide reicht nicht

Besser als der breite Markt hat Elringklinger das Corona-Jahr zwar abgeschlossen – der Umsatz des Zulieferers sank um 14,3%, während die globale Automobilproduktion um 16,2% einbrach (vgl. PB v. 24.2.). Die Freude der Anleger über diese Tatsache währte aber nur kurz. Nach unserem Einstieg in die SDAX-Aktie (12,50 Euro; DE0007856023) Ende Februar ging es zunächst wie erhofft aufwärts, doch seit Mitte März zeigt das Sentiment wieder nach unten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autozulieferer | 11. Juni 2021

Was für eine Rally: Seit Mitte März legte die Leoni-Aktie (15,40 Euro; DE0005408884) in der Spitze über 55% zu und erreichte bei 17,29 Euro den höchsten Stand seit zwei Jahren. Wenig… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×