Reiseveranstalter

Holidaycheck blickt auf 2021

Es ist der wohl denkbar ungünstigste Zeitpunkt, um den Chefposten eines Urlaubsunternehmens anzutreten: Nach dem überraschenden Rücktritt von Holidaycheck-CEO Georg Hesse am 29.4. übernahm Marc Al-Hames inmitten der Corona-Krise das Steuerruder der Buchungsplattform.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 13. März 2019

Aufschwung Adé – die Freude über ein solides Wachstum, das die deutsche Chemieindustrie noch vergangenes Jahr beflügelt hat, ist in Trübsal umgeschlagen. Vor allem im europäischen Ausland… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×