Gebäudetechnik

Centrotec heizt ordentlich ein

Am Freitag (7.2.) überraschte Centrotec mit überzeugenden vorläufigen Zahlen. Der Gebäudetechniker steigerte den Umsatz im abgelaufenen Gj. um 5,9% auf 651 Mio. Euro, hatte aber nur 620 Mio. bis 640 Mio. Euro als Ziel ausgegeben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Beteiligungsgesellschaft | 13. April 2022

Mit Umsatzerlösen von rd. 2,5 Mrd. Euro übertraf der Mutares-Konzern das von uns in PB v. 17.11.21 als ambitioniert bezeichnete Umsatzziel von 2,4 Mrd. Euro. Gleichzeitig sprang das…

| Halbleiter | 13. April 2022

Die Zahlen, die Siltronic im März den Anlegern präsentierte, konnten sich sehen lassen. Um 16,5% steigerte sich der Umsatz im Gj. 2021 gegenüber dem Vorjahr. Die hohe Auslastung des…

| Wohnmobile | 04. April 2022

Unserer ehemaliger Depotwert Knaus Tabbert hat die wegen Lieferproblemen reduzierten Jahresziele erreicht. Mit 25 922 Fahrzeugen wurde ein Absatzrekord erzielt, während der Umsatz bei…

| Bildverarbeitung | 04. April 2022

Ein schwacher Ausblick verschärfte am Donnerstag (31.3.) bei Basler die Abwärtsdynamik. Nachdem das Unternehmen 2021 ein Umsatzplus von 26% auf 214,7 Mio. Euro erzielte, stellt der…

| Schienenverkehr | 01. April 2022

Dass bei der Deutschen Bahn die Messlatte für ein gutes Jahr niedriger liegt als anderswo, ist bekannt. Auch im zweiten Pandemie-Jahr bleibt der Staatskonzern in den roten Zahlen, kann…