Dollar-Schwäche

Schwacher Dollar, flauer DAX?

Schwacher Dollar, flauer DAX?

Wieder einmal ist der DAX bei seinem jüngsten Anstieg an der Marke von 13 300 Punkten abgeprallt. Einen Schuldigen haben die Experten schon ausgemacht: Der starke Euro, der am Donnerstag (3.12.) mit 1,2138 US-Dollar ein neues Zweieinhalb-Jahreshoch markierte, bremst die Gewinnchancen der exportorientierten deutschen Blue Chips.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 22. Februar 2021

Mit einem 52-Wochen-Hoch machte die Aktie von Süss Microtec (24,40 Euro; DE000A1K0235) jüngst auf sich aufmerksam. Die Garchinger profitieren vom Chip-Boom. Da sich die Markterwartungen… mehr

| Start-Ups | 19. Februar 2021

Das Technologie-Ökosystem Europas gilt als eine Steppwüste mit wenigen Oasen. Wirtschaftsexperten schlagen schon seit langem Alarm, dass der Alte Kontinent im Wettbewerb mit China und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×