Immobilien

Lange Gesichter bei Accentro

Zum Wochenstart (2.5.) legte Accentro Jahreszahlen vor, die eigentlich für Freude hätten sorgen sollen. Operativ wurden dank kräftig gestiegener Wohnungsverkäufe im Volumen von 246,5 Mio. Euro (+107,7%) ein Umsatzplus von 53,9% auf 192,7 Mio. Euro und ein EBIT-Rekord von 45,2 Mio. Euro (+30,3%) eingefahren. CEO Lars Schriewer schaffte somit seine ambitionierten Prognosen, konnte aber dennoch nicht punkten.

Denn Aktionäre wurden mit Wertminderungen auf einbezogene Unternehmen und höheren Zinsaufwendungen negativ überrascht, die zu einem Rückgang des Gewinns je Aktie (4,70 Euro DE000A0KFKB3) auf 0,37 (Vj.: 0,51) Euro sorgten. Investoren…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| IT-Dienstleister | 04. Mai 2022

Accenture digitalisiert die Welt

Im Zuge der Digitalisierung sind Unternehmen dem Spannungsfeld ausgesetzt, Geschäftsabläufe digitalisieren und sich gleichzeitig auf ihre Kernkompetenzen fokussieren zu müssen. Aus… mehr

| Pharma | 04. Mai 2022

Novo Nordisk schraubt Ziele nach oben

Die vorab veröffentlichten Q1-Zahlen von Novo Nordisk (29.4.) brachten den von uns erwarteten starken Jahresauftakt (vgl. PB v. 20.4.). Weil Umsatz und operativer Gewinn wb. um je 18%… mehr

| Pharma | 04. Mai 2022

Pfizer muss kürzertreten

Impfungen mit Comirnaty und die Paxlovid-Pille gegen schwere Covid-19-Verläufe haben Pfizer zu Jahresbeginn beflügelt. Der Umsatz kletterte um 77% auf 25,7 Mrd. US-Dollar, wovon mehr… mehr

| Rohstoffe | 04. Mai 2022

Deutsche Rohstoff – Geringes Potenzial

Über einen gelungenen Start ins neue Gj. kann sich auch Deutsche Rohstoff freuen – was angesichts des deutlich höheren Ölpreises kein Wunder ist. Der Umsatz kletterte im Q1 um 57% auf… mehr

| Kunststoffe | 04. Mai 2022

Covestro kappt Gewinnziele

Aktien mit einem niedrigen, einstelligen KGV sind nicht automatisch ein Schnäppchen. In der Regel hat die vermeintlich günstige Bewertung ihren Grund. Covestro dient hier als gutes… mehr

| Automobilzulieferer | 04. Mai 2022

Stabilus schreibt Geschichte

Die Nachfrage beim Automobilzulieferer Stabilus bleibt zum Jahresauftakt intakt. Demnach erzielten die Koblenzer im Q2 (per 31.3.) ein Umsatzwachstum von 15,2% (org. 11,6%) auf 281,2… mehr