Prüfstand

Publity legt steiles Comeback hin

Bei Publity ist viel passiert: Die Aktie (32,55 Euro; DE0006972508) war nach der Verfehlung der 2017er-Ziele im Frühjahr 2018 eingebrochen. Im schwachen Börsenherbst 2018 fand das Papier im Bereich von 10,00 Euro aber einen Boden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Shopping-Center | 31. Januar 2020

Die Probleme des Einzelhandels bekommt Dt. Euroshop zu spüren: Der Betreiber von 21 Einkaufstempeln in Europa muss sein Immobilienvermögen neu bewerten. V. a. Marktwertveränderungen… mehr

| Südafrika | 30. Januar 2020

Im Mai 2018 hatten wir unsere Altempfehlung Aspen Pharmacare aus PEM v. 25.2.16 zuletzt zum Kauf empfohlen, nachdem der südafrikanische Pharmakonzern gute Hj.-Zahlen für das Gj. 2017/18… mehr

| Standpunkt | 30. Januar 2020

Aktien aus Schwellenländern stehen 2020 vor einem guten Lauf. Diese Überzeugung teilen wir mit vielen Experten, denen wir am Rande des „Fonds professionell Kongress“ in Mannheim begegnet… mehr

| Transportwesen | 29. Januar 2020

Mit Knorr-Bremse hatten Anleger zuletzt ihre helle Freude. Seit Mitte Dezember legte die MDAX-Aktie (97,61 Euro; DE000KBX1006) über 16% zu. Für 2020 steht bisher ein Plus von 7,3%.… mehr

| Unternehmenberatung | 27. Januar 2020

Der Unternehmensberater KPS fand an der Börse jüngst kaum Beachtung. Die Aktie (7,90 Euro; DE000A1A6V48) tendierte vorwiegend seitwärts. Jedoch beweisen die Zahlen für das Gj. 2018/19… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×