Transfermeldung

Willkie stärkt Frankfurter Private Equity- und M&A-Praxis

Die auf komplexe Transaktionen spezialisierte Wirtschaftskanzlei Willkie Farr & Gallagher baut ihre Private Equity- und M&A-Praxis am Standort Frankfurt mit dem Corporate-Experten Kamyar Abrar aus. Der neue Partner wechselt von Weil, Gotshal & Manges und soll das europaweit aufgestellte Beratungsgeschäft von Willkie verstärken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Beteiligungen | 14. Juni 2021

Zu Beginn der Corona-Krise wurde auch die erfolgsverwöhnte Private Equity-Branche in eine Schockstarre versetzt. Doch mittlerweile kann sich die Assetklasse vor Mittelzuflüssen ihrer…

Transfermeldung | 02. Juni 2021

Die Kanzlei Ashurst holt sich weitere Expertise ins Frankfurter Corporate-Team. Der frühere Deutsche Bank-Chefjurist Florian Drinhausen steigt als Partner ein und soll den strategischen…

Gastbeitrag | 02. Juni 2021

Marius Boewe und Marcel Nuys

Unternehmenskäufe stehen seit Jahren im Fokus der Wettbewerbshüter. Neben dem traditionellen Eingriffsinstrument der Fusionskontrolle bestehen weitere Tools, um Einfluss auf Transaktionen…