PLATOW Emerging Markets

1x pro Woche auf 6 Seiten

PLATOW Emerging Markets ist die perfekte Ergänzung für Ihr Aktiendepot. Der Börsenbrief liefert Ihnen aussichtsreiche Empfehlungen und fundierte Analysen zu Aktien, Derivaten und Fonds aus Osteuropa, Lateinamerika, Asien/Pazifik und Afrika. Sie erhalten damit einen direkten Zugang zu den Renditechancen der Wachstumsmärkte. Schwerpunkt sind dabei die großen Werte (Blue Chips) aus den EM. Dabei schließt jede Empfehlung mit einer konkreten Handlungsempfehlung (Einstiegslimit/Stoppkurs) ab. Umschichtungen im virtuellen Musterdepot können problemlos nachgebildet werden. Illiquide Titel, bei der keine realistische Chance auf einen Ein- und Ausstieg besteht, werden nicht behandelt. Alle unsere Empfehlungen können i.d.R. in Deutschland geordert werden. 

Mit dem Börsenbarometer erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen der Schwellenänder-Indizes, Währungen und Rohstoffe. Zusätzlich liefert Ihnen die Online-Dispoliste unsere aktuelle Einschätzung zu 80 chancenreichen EM-Werten.

Die weltweiten Schwellenländer sind die Zukunftsmärkte schlechthin. Das Wachstum schlägt die westlichen Nationen deutlich und dies bei einer geringen Staatsverschuldung. Auch die demographische Entwicklung ist meist positiv. Neue, schnell wachsende Konsummärkte bieten Chancen, neue Anlageperlen zu entdecken. Dazu sind die Bewertungen günstig und die Dividenden hoch. PLATOW Emerging Markets liefert Ihnen einen klaren Wegweiser durch die starken Wachstumsregionen.

 

Börsenbrief PLATOW Emerging Markets

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Afrika | 24. November 2022

Afrika auf dem Sprung

Rohstoffe sind das eine, eine junge, leistungsbereite Bevölkerung das andere. Beide Faktoren entscheiden mit über das Entwicklungspotenzial einer Region, eines Kontinents. Und hier… mehr

| Goldmarkt | 24. November 2022

AngloGold Ashanti erreicht Ziele

In Kampf gegen die Inflation ruhen alle Blicke auf der Fed. Eine taubenhaftere Zinspolitik, wie sie aktuell mit einem Anstieg um 50 bps. durchklingt, könnte dabei auch den Goldpreis… mehr

| Versandhandel | 24. November 2022

Coupang schafft schwarze Zahlen

Die Zeiten für Onlineversandhändler sind derzeit sicher nicht einfach. Steigende Kosten, weltweite Lieferketten- und Logistikprobleme. Dazu die hohe Inflation. Die südkoreanische E-Commerce-Plattform… mehr