Mandat

Rittershaus begleitet CureVac bei Börsengang an der Nasdaq

_ Seit dem 14.8.20 ist das biopharmazeutische Unternehmen CureVac, einer der deutschen Hoffnungsträger bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff, an der US-Technologiebörse Nasdaq gelistet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Börsenreglementierung | 16. Juli 2021

Qualität hält Kritik aus

Der Befund ist sehr eindeutig. Seit 1996, angefangen mit Qiagen (s. Beitrag rechts), haben 24 vielversprechende deutsche Tech-Unternehmen den Börsengang in den USA einem Listing hierzulande…

| Cybersecurity | 07. Juli 2021

Nur wenige Tage vor dem massiven Cyberangriff auf den US-IT-Dienstleister Kaseya, dem weltweit bis zu 1 500 Unternehmen (auch aus Deutschland) zum Opfer gefallen sind, hat der deutsche…

| Biotechnologie | 25. Juni 2021

Die zurückgezogene AR-Kandidatur von Curevac-Gründer und Ex-CEO Ingmar Hoerr ist ein weiterer Schlag nach dem vernichtenden Zwischenergebnis für den Covid-Impfstoffkandidaten vergangene…