Quo Vadis

Immobilienweisen sehen Branche mit nur leichten Blessuren

_ Die Eventbranche werde sich verändern. Insbesondere Großveranstaltungen stehen unter einem neuen Stern, erwartet Kai Hollmann, Eigentümer von Fortune Hotels. „2020 war ein hartes Jahre, 2021 wird ein härteres Jahr“.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Anlagenbau | 09. Mai 2022

Irgendwie passt es ins Bild, dass der Turbinenhersteller Nordex nach einem Hackerangriff im März seine Q1-Zahlen erst mit Verspätung präsentieren kann, voraussichtlich Mitte Juni. Auch…

| Industriezahlen | 09. Mai 2022

Auch wenn hohe Rohstoffpreise und Lieferkettenprobleme die Branche besonders stark betreffen – den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern kann es so schlecht nicht gehen, wenn man die…

| Bankenwesen | 06. Mai 2022

 Zu Jahresbeginn hatte die Umweltbank einen besonderen Grund zu feiern. Vor 25 Jahren (29. Januar 1997) erhielt das Institut die Vollbanklizenz. Seitdem hat die grüne Bank fast 25 000…

| Versicherungsunternehmen | 06. Mai 2022

Noch ist von Verunsicherung aufgrund des Kriegs in der Ukraine und seinen Folgen bei der Talanx nicht viel zu spüren. Mit einem starken Prämienwachstum von 16,5% auf 15,9 (Vj.: 13,6)…

| Veranstaltung | 05. Mai 2022

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die 2020 wegen der Corona-Beschränkungen ausgefallene Feier zum 75-jährigen Jubiläum des PLATOW Verlags wollen wir am Mittwoch, dem 11.5.22,…