Europa

Von Japan lernen?

Gefangen in einer Endlosschleife aus wirtschaftlicher Stagnation, einer gewaltigen Staatsverschuldung und Dauerniedrigzinsen ist Japan schon seit dem Platzen der Immobilienblase in den 1990er-Jahren. Doch während das so genannte Japan-Szenario in Europa eher als abschreckendes Beispiel gilt, scheinen sich die Japaner in ihrem neuen Normalzustand häuslich eingerichtet zu haben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kultur | 09. September 2019

Das 1986/87 von Claudio Abbado in Wien angestoßene Gustav Mahler Jugendorchester, das unter Leitung des 92-jährigen schwedischen Star-Dirigenten Herbert Blomstedt am Donnerstagabend… mehr

| Japan | 05. September 2019

Viele Jahre galt das Papier von Japan Tobacco (JT) als ein Investment mit hoher Dividendenrendite und stetigen Kursgewinnen. Die Aktie (19,26 Euro; 893151; JP3726800000) kletterte von… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×