Halbleiter

TSMC – Neues Quartal, neuer Rekord

_ Der weltgrößte Chip-Auftragsfertiger Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) reitet weiter auf der Erfolgswelle. Die Erlöse der Taiwaner kletterten im Q2 um 19,8% auf den neuen Bestwert von 372 Mrd. Taiwan-Dollar (TWD), wie der Konzern mitteilte. In US-Dollar gerechnet betrug das Plus sogar 28% (13,29 Mrd. Dollar). Der Überschuss zog um 11,2% auf 134 Mrd. TWD an. Die Nettogewinnmarge lag bei 36%. CFO Wendell Huang begründete das starke Abschneiden vor allem mit der anhaltend hohen Nachfrage…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 02. September 2021

Rumänien erlebt im lfd. Jahr eine starke Wirtschaftserholung. Das BIP-Wachstum ist im Q4 2020 angesprungen (+4,6%), gefolgt von 2,8 und 1,8% im Q1 und Q2 2021 (jeweils zum Vorquartal).…

| Sportartikel | 02. September 2021

Der japanische Sportartikelkonzern Asics bleibt auf Erholungskurs. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Umätze im ersten Halbjahr um 42,6% auf 209,5 Mrd. Yen. Das operative…

| Halbleiter | 02. September 2021

Wie viele andere chinesische Unternehmen ist die Shanghai Semiconductor Manufacturing International Corp. (2,60 Euro, A2DH1J, KYG8020E1199) – kurz SMIC – in den Fokus der US-Behörden…

| Bauwirtschaft | 01. September 2021

Dem Bau geht es nach den Corona-Einschränkungen 2020 u.a. wegen verzögerter Baugenehmigungen wieder blendend. Eine Woche nach Porr hat gestern auch Strabag Halbjahreszahlen mit einem…

| Maschinenbau | 01. September 2021

Was das hessische Technologieunternehmen PVA TePla am Freitag (27.8.) vermeldete, lässt sich mit Fug und Recht als Großauftrag bezeichnen. Angefacht vom Nachfrageüberhang bei Halbleitern…