Politik und Wirtschaft

Indonesien – Solide Erholung

_ Das indonesische BIP stieg im Q3 um 3,51% geg. Vj., was leicht unter den Konsens-Erwartungen von 3,76% lag. Das Finanzministerium des Landes hatte für die drei Monate ein BIP-Wachstum von 4,5% im Vergleich zum Vj. prognostiziert. Das ist eine deutliche Abschwächung gegenüber dem Q2 mit 7,07%, dem stärksten Wachstum seit fast zwei Jahrzehnten. Denn im Juli rollte eine neue Covid-19-Welle durch das Land. Die Regierung erließ neuerlich strenge Kontakt- und Verkehrsbeschränkungen, welche die…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Großhandel | 25. April 2022

Zuletzt hagelte es für Steffen Greubel, seit einem Jahr Chef bei Metro, vor allem Kritik. Allen Aufforderungen zum Trotz – selbst der eigenen 3 400 Mitarbeiter in der Ukraine (23 Stores)…

| Märkte | 21. April 2022

Der IWF hat (wenig überraschend) unter dem Eindruck des von Russland losgetretenen Kriegs in der Ukraine seine Wachstumsprognose nach unten angepasst. Statt 4,4% und 3,8% für 2022 und…

| Pharma | 21. April 2022

Dr. Reddy‘s war v. a. ins Rampenlicht geraten, da dem indischen Pharmakonzern gute Chancen eingeräumt wurden, weitere Länder-Sublizenzen für Covid-Medikamente zu erhalten. Der Zuschlag…

| E-Commerce | 21. April 2022

Das Wachstum von Pinduoduo hat sich im Q4 drastisch abgekühlt. Die Umsätze stiegen nur noch um 3% auf 27,23 Mrd. Renminbi (RMB) oder 4,20 Mrd. Dollar, wie der chinesische Online-Group-Discounter…