Japan

Fast Retailing – Halbzeitbilanz bringt Aktie in Schwung

Die Aktie von Fast Retailing (505,60 Euro; 891638; JP3802300008) hat einen Lauf. Binnen drei Monaten verteuerte sich das Papier des japanischen Bekleidungskonzerns allen Handelskonflikten und geopolitischen Risiken zum Trotz an der Börse Frankfurt um fast 24%. Die alte Bestmarke aus Dezember 2018 ist damit Geschichte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Leseraktie | 06. Dezember 2019

Sehr ordentlich schlägt sich Eurokai in diesem Jahr. Die Finanzholding betreibt elf Container-Terminals in Italien und Deutschland und liefert so Waren von Mittelmeer und Ostsee nach… mehr

| China | 05. Dezember 2019

Nach einem mauen ersten Halbjahr ist die Aktie des chinesischen Online-Gaming-Spezialisten NetEase (281,70 Euro; 501822; US64110W1027) im Sommer wieder auf die Überholspur gewechselt.… mehr

| Japan | 05. Dezember 2019

Nach der sommerlichen Schwäche, die die Kikkoman-Aktie (45,20 Euro; 856983; JP3240400006) bis auf ein Zwischentief bei 36,65 Euro führte, ging es in den vergangenen Monaten wieder bergauf.… mehr

| Raumfahrt | 04. Dezember 2019

Ein wahrer Geldsegen steht Europas Raumfahrtunternehmen ins Haus. Auf der Ministertagung der European Space Agency (ESA) wurde Europas Raumfahrtbudget für die kommenden fünf Jahre um… mehr

| Unsere Meinung | 04. Dezember 2019

Sie haben in Ihrem Familienkreis Jugendliche oder junge Erwachsene und suchen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mal mit etwas Unkonventionellem, z. B. einer Aktie?… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×