Märkte

Indonesien – Handelskrieg treibt Reformen an

Indonesiens Präsident Joko Widodo zielt ganz offen darauf ab, vom Handelskrieg zwischen den USA und China zu profitieren. Er hat sein Kabinett ebenso nachdrücklich wie öffentlich aufgefordert, stärker um ausländische Direktinvestitionen zu werben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Standpunkt | 05. Dezember 2019

Als es die Sowjetunion noch gab, wurde der Begriff Expansionismus einzig und allein mit Moskau in Verbindung gebracht. China verharrte im vorrevolutioniären Koma, als es im Oktober… mehr

| Telekommunikation | 04. Dezember 2019

Die Handelsstreitigkeiten zwischen USA und Europa einerseits und China andererseits nehmen kurz vor Jahresende nochmals Fahrt auf. Nachdem es zuletzt still um Huawei geworden war, will… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×