Aktien-Momentum-Strategie

Bei Airbus fehlte das Momentum

Wie gestern Abend in unserem „Vorab-Service“ (eine Anmeldung dazu ist jederzeit kostenlos möglich über eine formlose E-Mail an derivate@platow.de) angekündigt, haben wir heute Morgen eine Veränderung bei unserer Aktien-Momentum-Strategie vorgenommen. Im Relative Stärke-Ranking stand die Aktie von Airbus nur noch auf Platz 23. Laut Regelwerk lassen wir die eröffneten Trades auf eine Aktie so lange laufen, wie diese bei einem RSL-Wert von über 0,95 in den Top-20 der Rangliste notiert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 17. Juni 2019

Neuer Airbus-Chef kann punkten

Nach mehr als zwei Jahren konnte Airbus am Freitag (14.6.) mit OCCAR, dem Verhandlungsvertreter der sieben europäischen Erstkunden, eine Vertragsanpassung für den Militärtransporter… mehr

Puma macht die Aktie attraktiver

Sportartikel | 12. Juni 2019

Puma macht die Aktie attraktiver

Zu Wochenbeginn hat unser Musterdepotwert Puma den geplanten Aktiensplit im Verhältnis 1:10 vollzogen. Anleger finden also das Zehnfache der ursprünglichen Stückzahl in ihrem Depot.… mehr

| Druckmaschinen | 07. Juni 2019

Heideldruck wird vorsichtiger

Während Heidelberger Druckmaschinen die Ziele für das Gj. 2018/19 (per 31.3.) erfüllen konnte, lastet seit dem 7.5. ein vorsichtiger Ausblick auf der SDAX-Aktie (1,31 Euro; DE0007314007).… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×