Aktien-Momentum-Strategie

Übernahme-Spekulationen pushen Hugo Boss

Die vergangenen Tage hatten es wahrlich in sich. Bei unserem Derivate-Depot kam es zu relativ starken Schwankungen. In der Spitze konnten wir am Freitag bei der Performance seit Jahresbeginn fast zweistellige Werte erreichen. Dann kam leider der Rücksetzer am Aktienmarkt. Unter dem Strich steht daher nun leider ein Minus von 3,4% auf Wochensicht. Das 2021er-Plus ist damit auf 0,2% geschmolzen. Seit dem Start unserer Depot-Strategie im Januar 2019 gelang ein Wertzuwachs von 13,7%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| MDax | 02. August 2021

Mit der Regelanpassung verliert der MDAX im September zehn seiner stärksten Zugpferde. Das bedeutet aber nicht, dass der Index keine lohnenden Investments bereithält. In unserem heutigen…

| Büromieten | 30. Juli 2021

Der gewichtete europäische nominale Büro-Spitzenmietindex von JLL stagniert. Im Vergleich mit dem Vorjahresquartal legte der Index noch um 0,2% zu, der niedrigsten Wachstumsrate seit…

| | 28. Juli 2021

Der Strahlen- und Medizintechnik-Spezialist Eckert & Ziegler hat seine Führung in unserem Relative Stärke-Ranking in den vergangenen zwei Wochen weiter ausbauen können. Zum Stichtag…

| PLATOW Derivate Depot-Alarm | 28. Juli 2021

Wie gestern in unserem kostenlosen Vorab-Service (Anmeldung per Mail an derivate@platow.de) bereits avisiert, nehmen wir heute eine Veränderung in unserem Musterdepot von PLATOW Derivate…

| Laborausrüster | 23. Juli 2021

Bei Stratec bekommen wir zunehmend das Gefühl, das alles doch schon einmal erlebt zu haben. In der Tat arbeitet CEO Marcus Wolfinger offenbar daran, 2020 zu wiederholen, als er drei…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×