Aktien-Momentum-Strategie

Jenoptik verlässt das Depot mit einem Gewinn

Der schwache Start in das neue Börsenjahr hat sich auch in den vergangenen Wochen tendenziell weiter fortgesetzt. Unter dem Strich haben wir bei unserem Derivate-Depot vor im Vergleich zur Vorwoche noch mal 1,5% an Wert eingebüßt. Die seit dem Jahreswechsel aufgelaufenen Verluste summieren sich damit jetzt auf 14,7%. Die Performance seit dem Start unserer Strategie im Januar 2019 beträgt minus 2,1%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versicherungswesen | 13. Mai 2022

Wie ein Damoklesschwert hängen die Klagen von institutionellen Kunden in den USA seit dem Herbst über dem Kurs der Allianz-Aktie. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich jetzt zeigt. Wurden…

| Bildverarbeitung | 13. Mai 2022

Trotz Lieferengpässen gelang es Stemmer Imaging, den Umsatz im Q1 um 15% auf 35,9 Mio. (Vj.: 31,2 Mio.) Euro zu steigern. Während die Bruttomarge wegen gestiegener Materialkosten um…

Dachwikifolio | 11. Mai 2022

Unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection hat auf Wochensicht 5,1% verloren und stand damit überdurchschnittlich stark unter Druck. Die Outperformance seit dem Start Ende 2015…

| Videospiele | 05. Mai 2022

Der Spieleentwickler Capcom hat jüngst (21.4.) die Prognose für das abgelaufene Gj. 2021/22 (per 31.3.) erhöht. Der Umsatz soll mit 110 Mrd. Yen rd. 10% höher als erwartet ausfallen…

| Aktien-Momentum-Strategie | 04. Mai 2022

Nachdem die lange Zeit sehr gut gelaufene Aktie von K+S in der zweiten April-Hälfte unter Gewinnmitnahmen gelitten hatte, geht es hier seit ein paar Tagen wieder aufwärts. Der Rückstand…