Relative Stärke-Ranking

Nur kleine Gewinne bei Compugroup

Nach einem echten „Top-Trade“ sah es lange Zeit auch bei Compugroup aus, wo wir bei unserer Long-Position in der Spitze mit rund 100% oder 4,5% des Kapitals im Plus lagen. Die jüngste Entwicklung bei der Aktie war dann aber mehr als ernüchternd.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 26. August 2019

Der Handelskrieg eskaliert. Obwohl China am Freitag (23.8.) neue Strafzölle auf US-Importe im Wert von rund 75 Mrd. US-Dollar ankündigte, steuert der DAX noch auf ein kleines Wochenplus… mehr

| Japan | 22. August 2019

Vor Jahresfrist hatten wir den Halbleiterkonzern Tokyo Electron unter die Lupe genommen und die Aktie (157,40 Euro; 865510; JP3571400005) unserer Altempfehlung aus PEM v. 9.11.13 erneut… mehr

| Wikifolio | 14. August 2019

Unser Dachwikifolio hat sich bei einem kleinen Minus im Vergleich zur Vorwoche wieder besser geschlagen als der DAX. Die jüngste Outperformance hält damit an, wodurch der Vorsprung… mehr

| Immobilien | 14. August 2019

Nach mehr als zwei Jahren im Musterdepot ist nun der Zeitpunkt zum Verkauf von DIC Asset gekommen. Anfang August brach die SDAX-Aktie (11,68 Euro; DE000A1X3XX4) aus ihrem Seitwärtstrend… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×