Nemetschek bringt sich in Position

Auf den ersten drei Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es im Vergleich zur Vorwoche diesmal keine Verschiebungen. Zum Stichtag gestern Abend führte Eckert & Ziegler die Rangliste unverändert vor Hugo Boss und K+S an. Im heutigen Tagesverlauf konnte Hugo Boss dank des starken Kursanstiegs dann jedoch die Führungsposition übernehmen. Bei den Werten, die aktuell nicht in unserem Musterdepot vertreten sind, hat sich vor allem Nemetschek in Position für eine potenzielle Aufnahme gebracht.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Marktausblick und -bewertung | 30. Juli 2021

Europa-Fahne

In den vergangenen Tagen wurde viel darüber geschrieben, dass die fetten Wachstumsmonate hinter uns liegen. Eher defensive Titel wie Symrise (unser Musterdepotwert markierte in dieser…

Dachwikifolio | 28. Juli 2021

Unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection hat in den vergangenen zwei Wochen 0,5% an Boden verloren, den Vorsprung vor dem DAX (minus 1,6%) seit dem Start im November 2015 gleichzeitig…

| | 28. Juli 2021

Der Strahlen- und Medizintechnik-Spezialist Eckert & Ziegler hat seine Führung in unserem Relative Stärke-Ranking in den vergangenen zwei Wochen weiter ausbauen können. Zum Stichtag…

| PLATOW Derivate Depot-Alarm | 28. Juli 2021

Wie gestern in unserem kostenlosen Vorab-Service (Anmeldung per Mail an derivate@platow.de) bereits avisiert, nehmen wir heute eine Veränderung in unserem Musterdepot von PLATOW Derivate…

| Rückversicherer | 26. Juli 2021

Hauptgebäude der Münchener Rück bei Abend

Trotz guter Mittelfristziele (vgl. PB v. 22.3.) ging es mit dem Aktienkurs der Münchener Rück seit Mitte April bergab. Mit ausreichendem Abstand zu unserem Stopp dreht die DAX-Aktie…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×