Wikifolio

Morgen wohl wieder „Hebel Long“

War da was mit diesem Virus? Wie so oft in den vergangenen Monaten und Jahren haben die Aktienmärkte die vermeintliche Krise relativ schnell abgehakt und sind zur Tagesordnung übergegangen. Und die heißt immer noch „buy the dip“, also Rückschläge zum Einstieg nutzen. Ewig wird das so in dieser Form natürlich nicht weitergehen. Aber wann und wo das Ende der Rally erreicht sein wird, kann heute noch niemand seriös vorhersagen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| E-Commerce | 12. Februar 2020

Bei Home24 dürften am Dienstag (11.2.) die Sektkorken geknallt haben, denn ein wichtiges Ziel wurde erreicht: Auf EBITDA-Ebene erreichte der Online-Möbelhändler zum ersten Mal einen… mehr

| | 06. Februar 2020

Das Papier der Development Bank of Singapore (DBS) notiert nahezu exakt auf dem Niveau unserer Vorstellung aus PEM v. 21.3.19. Damals hatten wir die Aktie (16,40 Euro; 880105; SG1L01001701)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×