Aktien-Momentum-Strategie

Hugo Boss gelingt der Befreiungsschlag

Auch in dieser Woche hat es die Aktie von Hugo Boss wieder geschafft, ihren Platz in den Top-20 unseres Relative Stärke-Rankings erfolgreich zu verteidigen. Und erneut sah es lange Zeit danach aus, als würde es diesmal nicht mehr reichen. Zwischenzeitlich war der Modekonzern auf Platz 22 abgerutscht, weil der Aktienkurs tendenziell seitwärts lief und damit der Abstand (RSL-Wert) zur weiter steigenden 130-Tage-Linie immer geringer wurde. Am Montag und Dienstag konnte Hugo Boss dann aber…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Was wir lesen | 28. April 2022

Das Bankgebühren-Urteil des BGH sorgt in der praktischen Umsetzung für Streit, die EU-Parlamentarier stoßen mit ihren Vorschlägen zur Kryptoregulierung in der Blockchain-Branche auf…

| Aktien-Momentum-Strategie | 27. April 2022

Passend zu dem erneuten Abrutschen der Aktienkurse lässt die Marktbreite hierzulande unverändert zu wünschen übrig. Die Zahl der über ihrer 130 Tage-Linie notierenden Aktien im HDAX…

| Aktien-Momentum-Strategie | 27. April 2022

Unsere Einschätzung aus der Vorwoche, dass die laufende Erholung an den Aktienmärkten noch nicht als finaler Befreiungsschlag dient, hat sich als treffend erwiesen. Der HDAX hat sich…

| Lieferengpässe | 27. April 2022

Die Auftragsbücher sind voll. Trotzdem muss der Autobauer die Produktion aussetzen, denn der einzige Lieferant für ein zentrales Bauteil fällt aus, und der Lagerbestand reicht nur für…

| Geldanlage in bedrohlichen Zeiten – So sichern Sie Ihr Vermögen | 27. April 2022

Krise ist neue Normalität

Ukraine-Krieg, Corona-Pandemie, Klimakrise – und dann hat sich auch noch die schon totgeglaubte Inflation mit voller Wucht zurückgemeldet. Die Krise ist zur neuen Normalität geworden.…