Deutsche Autoaktien mit hohem Momentum

Bei unserem Relative Stärke-Ranking gab es diesmal keine gravierenden Veränderungen. An der Spitze stehen nach wie vor Porsche, Volkswagen und ThyssenKrupp. Alle neun Depotwerte befinden sich unter den Top-10 der Rangliste. Auffällig ist die relative Stärke der Autoaktien, von denen es nach Daimler und VW nun auch BMW unter die ersten zehn geschafft hat. Damit wären die Münchener momentan der erste Kandidat für eine Depotaufnahme, sobald ein Platz frei wird.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 09. April 2021

Fast als hätte es Corona nie gegeben, läuft der chinesische Automarkt in diesem Jahr wieder rund. Für März vermeldete der chinesische Autoverband CAAM jetzt Daten zu ausgelieferten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×