Fresenius mit neuem Long-Setup

"Bei Fresenius mussten wir die ursprüngliche, am vergangenen Freitag vorgestellte Strategie recht schnell wieder überdenken. Seinerzeit wollten wir bei dem mit einem detaillierten Ausblick überzeugenden Unternehmen im Falle eines neuen Allzeithochs auf eine Fortsetzung der Trendbewegung spekulieren. Nachdem das alte Hoch aber nicht direkt geknackt wurde und weil die Aktie kurzzeitig auch noch unter den angedachten Stoppkurs gefallen war, mussten wir reagieren. Konkret haben wir die letztendlich sehr positiv zu interpretierende Tageskerze vom Montag genutzt, um nun auf eine schnelle Bewegung nach oben zu spekulieren."

Die Aktie fiel zum Wochenstart im Tief auf gut 76,20 Euro und unterschritt damit kurzzeitig das Tief der letzten Konsolidierung. Hier dürften einige markttechnisch agierende Trader aus ihren Long-Trades herausgekegelt worden sein. Dennoch sind weitere Abgaben im Anschluss ausgeblieben und es kam stattdessen zu einem eindrucksvollen Intraday-Reversal, so dass die Aktie am Ende des Tages sogar über dem Eröffnungskurs schloss. Das war ein sehr bullishes Signal. Mit einem bei rund 78,40 Euro angesetzten Stopp-Buy-Limit haben wir darauf gesetzt, dass die Aktie nach dem Anstieg über das Montags-Peak zügig die alten Hochs angreift. Diese Spekulation ist bisher noch nicht aufgegangen, was an der Idee an sich aber nichts ändert. Den Stoppkurs haben wir knapp unter dem Montags-Tief bei konkret 76,15 Euro platziert.

Weil wir nicht den Trend, sondern lediglich die Bewegung handeln wollen und wir uns markttechnisch mitten in einer Konsolidierung befinden, wurde das rechnerische Risiko von ursprünglich 1,4% auf nur noch 1,15% des Tradingkapitals reduziert. Das liegt 0,2% über dem Basisrisiko des Setups.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

02. März 2012

SGL Carbon vor Entscheidung

"Wenn der Grafitspezialist SGL Carbon in rund drei Wochen seine 2011er-Zahlen vorlegt, dürfte es keine großen Überraschungen geben. Der Vorstand hat bereits bestätigt, dass die angestrebten... mehr

02. März 2012

Zweiter Versuch bei der Allianz

"Vor knapp zwei Wochen haben wir schon einmal versucht, einen Long-Trade auf die Allianz-Aktie zu eröffnen. Damals hatten wir auf einen Einstieg nach einer A-B-C-Korrektur spekuliert.... mehr

02. März 2012

Bonus-Wette auf France Telecom

"Die jüngsten Ergebnisse der France Telecom sind uneinheitlich ausgefallen. Während das 2011er-EBITDA leicht über den Analystenschätzungen lag, wurden die Erwartungen beim operativen... mehr

02. März 2012

Saint-Gobain liegt auf der Lauer

"Bei den Geschäftszahlen für 2011 konnte der französische Baustoffkonzern Saint-Gobain die Erwartungen der Analysten beim Umsatz weitestgehend erfüllen. Durch Sondereffekte wurden... mehr