Baukonzern

Bauer versucht Befreiungsschlag

Die Geschäfte von Bauer liefen in den vergangenen Jahren nicht gerade rosig und so muss sich der Baukonzern erneut frisches Kapital beschaffen. Bereits im vergangenen Dezember wurde eine 10%-Kapitalerhöhung (KE) zu 9,32 Euro je Aktie (11,70 Euro; DE0005168108) unter Ausschluss des Bezugsrechts vollzogen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Online-Apotheke | 07. Mai 2021

Bis auf 249,00 Euro ist die Aktie der Shop Apotheke im Februar hochgelaufen. Die Corona-Beschränkungen, die den Online-Kauf beflügeln, und die E-Rezept-Fantasie trieben an. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×