Zahlungsdienstleister

Wirecard – Einhorn-Traum geplatzt

Insolvenzantrag. Vorstandschef Markus Braun auf Kaution frei. Manager Jan Marsalek auf der Flucht in Asien. Beim Zahlungsdienstleister Wirecard ist ein Kartenhaus in sich zusammengefallen. Der Traum vom deutschen Einhorn, das Einzug hält in die High Society der globalen Technologie-giganten, ist mit lautem Knall zerplatzt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 02. Juli 2020

Schon das Juni-Update des IWF zum globalen Ausblick sah Lateinamerika als eine der am stärksten von der Corona-Krise betroffenen Regionen. Dort wurde ein Einbruch des BIP um 9,7% für… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×