Online-Handel

Zooplus will kräftig zulegen

Mit einigen Prognoseanhebungen im vergangenen Jahr hatte Zooplus die Latte für die eigenen Jahreszahlen hochgeschraubt. Nun konnte der Onlinehändler für Tiernahrung aber überzeugen und blickt mutig in die Zukunft: Während der Umsatz 2020 um 20% auf 1,8 Mrd. Euro kletterte, verfünffachte sich das EBITDA auf 63,3 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Spielehersteller | 13. Mai 2021

Mit seiner jüngsten Gj.-Bilanz konnte der japanische Spielehersteller Bandai Namco nicht punkten. Mit 741 Mrd. Yen Umsatz (+2,3%) übertrifft Bandai zwar Prognose und Analystenerwartung.… mehr

| Wohnmobile | 13. Mai 2021

Dynamisch ist Knaus Tabbert im Q1 gewachsen. Unser Depotwert berichtete am Mittwoch (12.5.) von einem Umsatzplus von 9,2% auf 238,9 Mio. Euro. Mit 21,8% kletterte das ber. EBITDA sogar… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×