Depotpolitik

Kaufkurse nutzen!

Was für ein Wochenauftakt: Die SAP-Gewinnwarnung (s. S. 3) schickte den DAX am Montag fast 4% in den Keller. Zwar beruhigten sich die Märkte am Dienstag etwas, aber die Börse reagiert nervös auf die steigenden Corona-Zahlen und die zunehmende Gefahr eines zweiten Lockdowns in Deutschland, der wie im März schwerwiegende Folgen haben würde.

Jetzt ist der Leitindex in knapp zwei Wochen um mehr als 1 000 Punkte nach unten abgesackt. Für Investoren, die lange auf einen Rücksetzer gewartet haben, eine perfekte Einstiegsgelegenheit. Denn bei rd. 12 130 Punkten verläuft die wichtige 200-Tage-Linie und schon bei 12 000 Zählern mit der psychologisch…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Duftstoffe | 28. Oktober 2020

Symrise macht Depot coronafest

Die Corona-Infektionszahlen nehmen dramatisch zu, ein erneuter Lockdown schwebt wie ein Damoklesschwert über der Wirtschaft. Die Gefahr gerissener Lieferketten, die zu einem Angebotsschock… mehr

| Bau-Zulieferer | 28. Oktober 2020

Steico – Ökologie fürs Depot

Den auf ökologische Bauprodukte ausgerichteten Zulieferer Steico haben wir schon länger im Visier. Denn am Weltmarktführer für Holzfaser-Dämmstoffe gefällt uns, dass er mitten in der… mehr

| Software | 28. Oktober 2020

SAP – Machen Sie es wie Hasso!

Über 20% verlor die SAP-Aktie in dieser Woche, nachdem der Softwareanbieter die Langfrist-Prognose senkte. Dieses Niveau ruft Schnäppchenjäger auf den Markt. Einen echten Schnapp sicherte… mehr

| Pharma | 28. Oktober 2020

Bayer bleibt angeschlagen

Der Zukauf, den Bayer am frühen Montagmorgen (26.10.) vermeldete, hat es in sich. Für die stolze Summe von bis zu 4 Mrd. US-Dollar stärken die Leverkusener mit Asklepios BioPharmaceutical… mehr

| DE0007010803 | 28. Oktober 2020

Rational – Vernünftig ist das nicht

Die Kursentwicklung beim Großküchenhersteller Rational können wir schon seit einiger Zeit nicht nachvollziehen. Die am Dienstag (27.10.) vorgelegten Q3-Zahlen verstärken diese Einschätzung… mehr