Spezialchemie

Nabaltec – Böhmit treibt an

Das Corona-Jahr hat eine Delle bei Nabaltec hinterlassen. Das im Wachstumssegment Scale der Deutschen Börse notierte oberpfälzer Chemieunternehmen schickt sich aber an, die Folgen der Pandemie hinter sich zu lassen. Im Q1 stieg der Umsatz um 1,3% auf 46 Mio. Euro, wobei das EBIT deutlich stärker zulegte: Trotz einer Belastung von 1,3 Mio. Euro für den extremen Wintereinbruch in Texas (USA), der die dortige Produktion behinderte, kletterte es im Q1 auf 3,9 Mio. (Vj.: 2,5 Mio.) Euro. Die…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 20. Mai 2022

Tastatur

Als Software- und IT-Dienstleister reitet USU Software weiterhin erfolgreich auf der Digitalisierungswelle. Die Möglingener zählen über 1 200 Kunden und mit Blick auf die Q1-Zahlen…

| Einzelhandel | 19. Mai 2022

Auf den ersten Blick sehen die Q1-Zahlen der polnischen Eurocash gut aus: Der Umsatz legte um 12,3% auf 6,53 Mrd. polnische Zloty (PLN; rd. 1,41 Mrd. Euro) zu. Damit übertraf der Lebensmittelhändler…

| Nutzfahrzeuge | 18. Mai 2022

Den sinkenden Infektionszahlen zum Trotz hatte es Jochen Goetz dann doch noch erwischt: Der Daimler Truck-Finanzvorstand meldete sich zur Q1-Bilanz aus der heimischen Quarantäne. Recht…

| Kreditinstitut | 18. Mai 2022

Nach 10 Jahren an der Spitze des Aufsichtsrats der Deutschen Bank kann Paul Achleitner keine uneingeschränkt positive Bilanz ziehen. Der Kurs hat sich trotz zweier Kapitalerhöhungen…

| Pharma | 18. Mai 2022

Die jüngst (11.5.) von Medios veröffentlichten Q1-Zahlen liefern aus unserer Sicht ein überzeugendes Bild ab. Umsatz (+24,4% auf 393,0 Mio. Euro) und EBITDA (+60,7% auf 14,1 Mio. Euro)…