Holding

Hornbach – Die Dynamik hält an

Hornbach Markt Innsbruck
Hornbach Markt Innsbruck © Hornbach

Der Mai war für die Aktie der Hornbach Holding bisher ein wahrer Wonnemonat. In der Spitze ging es für unseren Musterdepotwert um gut 20% bis auf über 93,00 Euro nach oben. Am Donnerstag (27.5.) sackten Anleger jedoch Gewinne ein und drückten die SDAX-Aktie (89,65 Euro; DE0006083405) für kurze Zeit um mehr als 7% in den Keller.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 30. Juli 2021

Puma bleibt klar auf Wachstumskurs. Die am Donnerstag (29.7.) vorgelegten endgültigen Q2-Zahlen fielen sehr gut aus, nachdem der Sportartikelhersteller schon Mitte Juli auf Basis vorläufiger…

| Marktausblick und -bewertung | 30. Juli 2021

Europa-Fahne

In den vergangenen Tagen wurde viel darüber geschrieben, dass die fetten Wachstumsmonate hinter uns liegen. Eher defensive Titel wie Symrise (unser Musterdepotwert markierte in dieser…

| Automobilzulieferer | 29. Juli 2021

Beim ehemaligen PEM-Depotwert Rába Automotive (3,80 Euro; A0B7AP, HU0000073457) hatten wir im Herbst 2020 zum Neueinstieg geraten, nachdem der ungarische Konzern einen Großauftrag meldete…

| Motorkomponenten | 29. Juli 2021

Bis auf 88,06 Euro korrigierte die Nidec-Aktie (96,58 Euro; 878403; JP3734800000) im Mai. Vor allem klassische Gewinnmitnahmen nach den Quartalszahlen, aber auch Lieferengpässe bei…