Rohstoffe

Dt. Rohstoff gefällt Ölpreisanstieg

Der starke Anstieg der Ölpreise (s. „Unsere Meinung“ auf S. 1) wird Verbrauchern sicherlich nicht schmecken. Für Deutsche Rohstoff bedeutet der steigende Wert des „schwarzen Golds“ dagegen höhere Produktionsmengen und Absatzpreise, was sich nach unserer Einschätzung v. a. im 2021er-Ergebnis positiv niederschlagen wird.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 14. Juli 2021

Der Chemiekonzern Covestro passt seine Prognose für 2021 – ähnlich wie zuvor bereits BASF (s. S. 1) – nach oben an. Im Fahrwasser einer starken Konjunkturerholung stellt das Unternehmen…

| Auktionshaus | 09. Juli 2021

Mit gleich mehreren positiven Nachrichten überzeugte Deutsche Grundstücksauktionen (DGA) jüngst an der Börse. Nach Rekordzahlen zum Gj. 2020 (vgl. PB v. 27.1.) befindet sich der Immobilienauktionator…

| Aengevelt Research | 09. Juli 2021

Der von Aengevelt Research seit 2008 ermittelte Wohninvestment-Index AWI erfasst regelmäßig die Einschätzungen von rund 200 Experten aus allen Bereichen der Wohnungswirtschaft. Nach…

| Aktien-Momentum-Strategie | 07. Juli 2021

Mit einem Wochenplus von 3,8% konnte unser Derivate-Depot die Performance seit dem Jahreswechsel auf +5,5% ausbauen. Seit dem Start der Strategie ist der Wert des Portfolios um 19,7%…

| Tourismus | 05. Juli 2021

Einen nahezu unbeschwerten Sommerurlaub hatte die Bundesregierung den reisefreudigen Deutschen versprochen. Doch spätestens seit Portugal-Urlauber eilig ihre Koffer packen mussten,…