Immobilien

FCR plant 500 Mio. Euro-Portfolio

Bei FCR Immobilien schreitet die Expansion weiter voran. Entsprechend blickte Vorstand Falk Raudies am Montag (25.11.) optimistisch auf seine aktualisierte Jahresprognose. Nach neun Monaten hatten die Erlöse bereits 36,1 Mio. Euro (+96%) und das EBITDA 14,8 Mio. Euro (+135%) erreicht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 25. Januar 2021

Das siebte Secunet-Rekordjahr in Folge war schon ausgemachte Sache. Nun legte der Sicherheitsexperte am Freitag (22.1.) noch eine kräftige Schippe drauf: Nach vorläufigen Zahlen erreichte… mehr

| Beteiligungen | 13. Januar 2021

Ende 2017 erreichte die Gesco-Aktie (19,60 Euro; DE000A1K0201) bei 36,25 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Was folgte, war ein veritabler Abwärtstrend, der – abgesehen vom Corona-Crash… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×