IT-Dienstleister

Software AG verdient neue Chance

Die am Donnerstag (23.4.) vorgelegten Q1-Zahlen der Software AG gefallen uns. Der von Konzernchef Sanjay Brahmawar angestoßene Strategieschwenk „Helix“, mit dem der Umsatz durch eine Konzentration auf die Bereiche mit dem höchsten Wachstumspotenzial gesteigert werden soll, ist erfolgreich auf den Weg gebracht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 10. Mai 2021

Die am Donnerstag (6.5.) vorgelegten guten Q1-Daten von Elmos Semiconductor lassen uns für den Halbleiterwert deutlich optimistischer werden. Im Auftaktquartal profitierten die Dortmunder… mehr

| Industriegase | 10. Mai 2021

Der weltweit führende Gasespezialist Linde hat am Donnerstag (6.5.) vom industriellen Aufschwung und einer hohen Nachfrage aus der Healthcarebranche berichtet. Der Umsatz stieg dadurch… mehr

| Bausoftware | 05. Mai 2021

Ins neue Jahr ist Nemetschek schwungvoll und besser als erwartet gestartet. Der am Donnerstag (29.4.) von den Münchnern präsentierte Umsatz kletterte währungsbereinigt um 12,1% auf… mehr

| Streamingdienst | 30. April 2021

Die guten Nachrichten bei Cliq Digital reißen nicht ab. Am Donnerstag (29.4.), dem Tag der virtuellen Hauptversammlung (Dividende wird am 4.5. gezahlt), verkündeten die Düsseldorfer… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×