Videospiele

MGI-Rakete verglüht nicht

Erst vor zwei Wochen hatten wir über das damals erzielte Allzeithoch von Media and Games Invest (MGI) berichtet (vgl. PB v. 13.1.). Heute notiert die Scale-Aktie (3,58 Euro; MT0000580101) gut 40% höher – Allzeithoch bei 3,67 Euro! Angetrieben wurde sie von einem Zukauf in den USA. Dort hat die Videospiele-Holding für 126 Mio.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Massivhausbau | 08. März 2021

Im vergangenen Jahr musste Helma Eigenheimbau eine kleine Wachstumsdelle verkraften. Die vorläufigen Zahlen für 2020 (vgl. PB v. 22.1.) hat CEO Gerrit Janssen bestätigt, aber nun soll… mehr

| Immobilien | 05. März 2021

Fast schon enttäuschend liest sich für einen Augenblick die sonst tadellose Jahresbilanz von Deutschlands größtem Immobilienkonzern. So investierte Vonovia im abgelaufenen Jahr für… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×