Spezialchemie

IBU-tec will sich verdreifachen

Mit Drehöfen und Pulsationsreaktoren hat IBU-tec thermische Verfahren entwickelt, um Materialien für die verschiedensten Branchen zu veredeln. Künstliche Gelenke und Zahnersatz gehören ebenso dazu wie beschichtete Pfandflaschen und recycelte Metalle.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lasertechnologie | 04. Juni 2021

Ein neuer Auftrag von einem weltweit führenden Chiphersteller hat am Dienstag (1.6.) bei LPKF für frischen Wind gesorgt. Nach einem ersten Testlauf mit dem neu entwickelten LIDE-Verfahren…

| Großbanken | 03. Mai 2021

Wer hätte das bei Ausbruch der Pandemie vor gut einem Jahr gedacht: Die gewaltigen staatlichen Programme für die Wirtschaft bewahren Banken zunehmend und europaweit vor größeren Ausfällen.…

Tarifpolitik | 22. März 2021

Metaller – Lockversuche in NRW

Trotz Corona nervt die IG Metall die Metall- und Elektro-Arbeitgeber seit drei Wochen mit Warnstreiks. Mehr als 600 000 Beschäftigte hatten sich bundesweit bis Freitagmittag daran beteiligt,…

| Industrie | 15. Februar 2021

Das Tempo in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie hat sich seit dem Startschuss der Verhandlungen auf Bezirksebene unterschiedlich entwickelt. Während in NRW bereits die…

Gastbeitrag | 10. Februar 2021

Andreas Höpfner und Michael Schwindt

Die deutsche Wirtschaft hat infolge der Corona-Pandemie ganz erhebliche finanzielle Einbußen erlitten. Betroffen ist dabei nicht nur die Realwirtschaft, sondern auch die Finanzindustrie.…