Spezialchemie

IBU-tec will sich verdreifachen

Mit Drehöfen und Pulsationsreaktoren hat IBU-tec thermische Verfahren entwickelt, um Materialien für die verschiedensten Branchen zu veredeln. Künstliche Gelenke und Zahnersatz gehören ebenso dazu wie beschichtete Pfandflaschen und recycelte Metalle.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Staatsanwaltliche Ermittlungen | 27. Juni 2022

Was die „Börsen-Zeitung“ kurz vor dem Wochenende berichtete, hat das Zeug zu einem Skandal. Über 20 Private-Equity-Gesellschaften, hieß es dort, seien im Visier der Staatsanwaltschaft,…

| Digitalwährungen | 24. Juni 2022

Von „Bodenbildung“ und günstigen Einstiegskursen war immer wieder die Rede, als sich Branchenvertreter und Akademiker zum Krypto-Investorentag an der Frankfurt School of Finance & Management…

| Deals | 24. Juni 2022

UBM Development Deutschland hat gemeinsam mit CA Immo Deutschland das entwickelte Projekt „Kaufmannshof“ im Zollhafen für rund 48,5 Mio. Euro an ein deutsches Family Office verkauft.…

| Nebenwerte mit Pfiff | 06. Juni 2022

Die PLATOW Euro Finance Small Cap Konferenz hätte zu keinem besseren Zeitpunkt stattfinden können. In schwierigen Börsenzeiten, in denen die Notenbanken den Kampf mit der Inflation…

| | 15. April 2022

Sparkasse

Diese Entscheidung hatte die Branche mit Spannung erwartet, und das Ergebnis sorgte nicht nur beim Ostdeutschen Sparkassenverband für zufriedene Gesichter. Mit seinem Urteil zu einem…