Auktionshaus

Dt. Grundstück ist Thema im Bundestag

Deutsche Grundstücksauktionen hat 2020 Rekorde gebrochen. 1 478 Immobilien brachten einen Umsatz von 142,7 Mio. Euro (+42%) und Netto-Courtageeinnahmen von rd. 12,7 Mio. Euro (+26%) ein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Musikbranche | 24. September 2021

Die größten Börsenhits werden derzeit in Amsterdam gespielt. Nach dem Milliardendebüt der polnischen InPost zu Jahresbeginn lief auch der mit Abstand größte europäische Börsengang des…

| Bioenergie | 24. September 2021

Die Börsenrally von Verbio wurde am Mittwoch (22.9.) jäh unterbrochen. Über 15% sackte die SDAX-Aktie (53,90 Euro; DE000A0JL9W6) in der Spitze ab, nachdem unser Musterdepotwert über…

| Automobil-Branche | 22. September 2021

Untereinander war man sich bereits einig, dass der angeschlagene Autovermieter Europcar unter das VW-Dach schlüpfen soll. Nun will VW den Sack der 2,5 Mrd. Euro schweren Übernahme zu…

| Autovermieter | 22. September 2021

Das Geschäft mit der Flottenvermietung brummt wieder. Nach einem coronabedingt schwachen Vj. wird Sixt für das laufende Jahr zunehmend optimistischer, weshalb der deutsche Branchenprimus…

| Bundestagswahl | 20. September 2021

Seit dem Nürnberger CSU-Parteitag wittert die Union wieder Morgenluft. Die von CSU-Chef Markus Söder und Kanzlerkandidat Armin Laschet beschworene Trendwende lässt sich bislang allerdings…