Chemie

3M – Dividendenaristokrat will Wachstum anfachen

Bereits Anfang Dezember hatte 3M (Minnesota Mining and Manufacturing Company) kleinere Restrukturierungen angekündigt, die in den Q4-Zahlen vom Dienstag (26.1.) kaum Spuren hinterließen. Vorstandschef Mike Roman will den 118 Jahre alten US-amerikanischen Mischkonzern schlanker und effizienter ausrichten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Internet | 25. Februar 2021

Der russische Internetkonzern Yandex hat im Schlussquartal noch einmal kräftig aufgedreht. Inklusive der eCommerce-Plattform Yandex.Market, die seit Juli voll konsolidiert wird (s.… mehr

| Motoren | 25. Februar 2021

Der japanische Motorradhersteller Yamaha Motor hat im Schlussquartal weiter an Boden gut gemacht. Wie der Konzern mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang Oktober und Ende Dezember… mehr

| Autozulieferer | 24. Februar 2021

Mit einem guten Schlussquartal hat SAF Holland das Gj. 2020 beendet, da allerdings kein leichtes war, wie die vorläufigen Zahlen beweisen: Der Umsatz sank 2020 wie jüngst avisiert um… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×