Chemie

3M – Dividendenaristokrat will Wachstum anfachen

Bereits Anfang Dezember hatte 3M (Minnesota Mining and Manufacturing Company) kleinere Restrukturierungen angekündigt, die in den Q4-Zahlen vom Dienstag (26.1.) kaum Spuren hinterließen. Vorstandschef Mike Roman will den 118 Jahre alten US-amerikanischen Mischkonzern schlanker und effizienter ausrichten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Krisenmanagement | 01. Dezember 2021

Die Notbremse ist seit gestern verfassungsmäßig und Wolfgang Kubicki (FDP) zeigt sich enttäuscht. Das zeigt das ganze Dilemma. Etwas weniger Eitelkeit, dafür mehr Klarheit und Führung,…

| PLATOW EURO FINANCE Beteiligungsforum | 29. November 2021

Nach wie vor ist ESG für viele ein schwer zu greifender Begriff. In ihrer Beraterpraxis bei Baker Tilly nehmen die Expertinnen Martina Hertwig und Britta Martens daher Firmen und alternative…

| Finanzvertrieb | 26. November 2021

Es ist Anlegern sicherlich nicht vorzuwerfen, dass sie bei MLP Gewinne mitgenommen haben, nachdem die Aktie (7,77 Euro; DE0006569908) Anfang November bei 8,90 Euro ihr höchstes Niveau…