Marktstimmung

Gespaltener Markt

Der DAX ist auf Richtungssuche. Am Donnerstag (25.6.) rutschte er erstmals seit zwei Wochen wieder kurz unter die Marke von 12 000 Punkten; nur zwei Tage zuvor hatte er mit 12 600 Zählern den höchsten Stand seit drei Wochen erreicht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Werkzeughersteller | 07. Oktober 2020

Als wir in PB v. 24.8. rieten, vor einem Einstieg bei Einhell Rücksetzer abzuwarten, hatte die Aktie bereits innerhalb von zwei Wochen 12% zugelegt und den höchsten Stand seit Herbst… mehr

| Spezialpharmazie | 07. Oktober 2020

Seit dem 24.9. ist unser ehemaliger Musterdepotwert Medios im SDAX. Für CFO Matthias Gärtner ist das nur ein erstes Zwischenziel, wie er uns im PLATOW-Gespräch verrät. „Unsere Reise… mehr

| DAX-Umbau | 07. Oktober 2020

Die Deutsche Börse muss und will das Image des DAX aufpolieren. Der Leitindex soll, so Börsenchef Theodor Weimer, größer (40 statt 30 Titel), moderner (mehr Sektoren) und belastbarer… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×