Blockkraftwerke

2G Energy wird internationaler

Schon heute ist 2G Energy in 50 Ländern unterwegs und erwirtschaftet 43% (Vj.: 39%) der Umsätze im Ausland. Die USA und Großbritannien sind beispielsweise Märkte mit großem Potenzial, wie uns Finanzvorstand Friedrich Pehle im Exklusiv-Gespräch am Donnerstag (25.3.) bestätigte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medien | 01. September 2021

Mitten in der Pandemie meldet der Medienriese Bertelsmann für die erste Jahreshälfte ein operatives Rekordergebnis (Operating EBITDA) von 1,4 Mrd. Euro (+43%). Dabei sah es zu Beginn…

| Zentralbank | 01. September 2021

Europäische Zentralbank in Frankfurt am Main

Es kam zuletzt nicht häufig vor, dass Österreichs Notenbank-Chef Robert Holzmann, der als Verbündeter von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann gilt, und sein französischer Amtskollege…

| Heiz- und Kraftwerkstechnik | 27. August 2021

Erstmals in der Unternehmensgeschichte hat 2G Energy in einem 1. Hj. mehr als 100 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Erlöse des Spezialisten für Kraft-Wärme-Koppelungsanlagen kletterten…

| E-Commerce | 23. August 2021

Dank des anhaltenden Trends zum Online-Shopping erzielte die E-Commerce Plattform Global Fashion Group (GFP) zweistellige Wachstumsraten im abgelaufenen Q2. Der Umsatz stieg auf 397,3…

| Energieinfrastruktur | 23. August 2021

Im Vergleich zum witterungsbedingt schwachen Q1 hat Friedrich Vorwerk mittlerweile kräftig aufholen können.