Bioenergie

Verbio – Zurück in der Spur

Die Börsenrally von Verbio wurde am Mittwoch (22.9.) jäh unterbrochen. Über 15% sackte die SDAX-Aktie (53,90 Euro; DE000A0JL9W6) in der Spitze ab, nachdem unser Musterdepotwert über das Gj. 2020/21 (per 30.6.) berichtet hatte, in dem er erstmals die Umsatzmilliarde knackte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 21. Oktober 2021

Im Juli hatten wir berichtet, dass es der Telkom Indonesia-Aktie (22,40 Euro; 898255; US7156841063) nicht gelang, das bisherige Jahreshoch vom Januar bei 20,60 Euro zu übertreffen (s.…

| Medien | 21. Oktober 2021

Für Naspers-Investoren war 2021 bisher unerfreulich. In der Spitze mussten sie Buchverluste von 40% verkraften. Das gilt auch für uns, denn die Südafrikaner sind seit Mai 2020 Teil…

| Immobilienfinanzierung | 20. Oktober 2021

Nur gut eine Woche nachdem Centerbridge, TowerBrook und Advent bestätigen mussten, an der Übernahme von Aareal interessiert zu sein, hat sich das Bieterkonsortium bereits ausgedünnt.…

| Software | 20. Oktober 2021

Beim Softwareanbieter Teamviewer kritisierten wir im August die Kostenexplosion und stellten das in Aussicht gestellte Gewinnwachstum in Frage (vgl. PB v. 4.8.). Deshalb rieten wir…