Verkehrstechnik

Vossloh drückt aufs Gaspedal

Unterstützt von guten Hj.-Zahlen hat Vossloh am Montag (19.7.) die Umsatzprognose für 2021 nach oben geschraubt. Anstelle von 850 Mio. bis 925 Mio. Euro erwartet der Bahntechniker nun 900 Mio. bis 950 Mio. Euro.

Bereits zum Hj. legte das Unternehmen nach vorläufigen Daten mit 17,7% auf 462,6 Mio. Euro ein ordentliches Wachstumstempo vor. Die EBIT-Marge kletterte zwar von 7,6 auf 9,2%, doch das unverändert belassene Margenziel von 7 bis 8% empfinden wir als kleinen Wermutstropfen. CEO Oliver Schuster begründete die Zurückhaltung mit deutlich gestiegenen Materialpreisen, die den Gewinn im 2. Hj. belasten werden. Im aktuell volatiler…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Marktausblick | 21. Juli 2021

Unbegründete Angst

Stehen wir am Beginn einer schärferen Korrektur am deutschen Aktienmarkt? Oder holt der Markt nur Luft vor dem nächsten Gipfelsturm? Die Fragen unserer Leser am Börsentelefon (immer… mehr

| Halbleiter | 21. Juli 2021

Adva Optical trotzt der Knappheit

Ein starkes Q2 führte bei Adva Optical Networking zu einer Prognoseerhöhung. Dank guter Kostenkontrolle soll die operative Marge im Gj. nun 7 bis 10% (bisher: 6 bis 10%) erreichen. mehr

| Tiefkühlkost | 21. Juli 2021

Kostendruck belastet Frosta

Vergangenen Freitag (16.7.) hat Frosta das Hj.-Zahlenwerk vorgelegt. Als Corona-Profiteur blieb die Tiefkühlware des Unternehmens 2021 weiter gefragt und auch das Außer-Haus-Geschäft… mehr

Fondsverwalter | 21. Juli 2021

Ökoworld bleibt auf Rekordjagd

Der Luxemburger Vermögensverwalter Ökoworld setzt die beeindruckende Jagd nach Bestmarken immer weiter fort. Zum 30.6. kletterte das über die Fondspalette verwaltete Vermögen auf 3,4… mehr

| Holding | 21. Juli 2021

Gewinnsprung bei Blue Cap

Die Blue Cap-Rally in diesem Jahr läuft leider ohne uns. Nach dem Kurssprung Anfang Februar hatten wir von einem Einstieg abgeraten (vgl. PB v. 3.2.). Im Mai erreichte der Nebenwert… mehr