Bergbauzulieferer

SMT Scharf legt Basis für 2021

SMT Scharf steht vor einem florierenden Bergbau-Neugeschäft in China.
SMT Scharf steht vor einem florierenden Bergbau-Neugeschäft in China. © SMT Scharf

Der Jahresstart von SMT Scharf ist geglückt. Obwohl coronabedingt in China immer noch nicht die schärferen Emissionsbestimmungen (China III) im Bergbau greifen, die 2021 für ein florierendes Neugeschäft bei dem Bergbauzulieferer sorgen werden, konnte der Umsatz im Q1 um 1,5% auf 10,8 Mio. Euro gesteigert werden.

Das margenstärkere Servicegeschäft und günstige Währungsentwicklungen sorgten zudem dafür, dass nach zwei Quartalen mit Verlusten das EBIT mit 1,98 Mio. Euro wieder positiv ausfiel. Wir dürfen daher gespannt sein, wie CEO Hans Joachim Theiß auf der PLATOW Small Cap Konferenz am 9.6. die weiteren Jahresaussichten einschätzt. Wir haben unsere Schätzungen für die Aktie (9,68 Euro; DE0005751986) nach oben genommen und errechnen ein ansprechendes KGV von 9.

SMT Scharf ist wieder ein Kauf. Stopp: 7,60 Euro.

PLATOW Börse 4 Wochen gratis lesen.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungsmittel | 30. Juli 2021

Branche ist nicht gleich Branche. Das bewies nun der Konsumgüterriese Nestlé. Nach dem stärksten organischen Quartalswachstum (+7,7%) seit zehn Jahren im Q1, legt der Markenmulti im…

| Halbleiter | 30. Juli 2021

Schon die vorläufigen Q2-Zahlen plus Prognoseerhöhung von Aixtron hatten uns überzeugt (vgl. PB v. 14.6.). Doch der 5G-Netzausbau, zu dem der Halbleiterspezialist die wichtige Galliumnitrid-Leistungselektronik…

| Fluggesellschaft | 29. Juli 2021

Wizz Air bezeichnet sich selbst als der am schnellsten wachsende Low Coster Europas. Von den Corona-Folgen wurde die ungarische Airline natürlich nicht verschont. Aber trotz brachliegendem…

| Maschinenbau | 28. Juli 2021

Wie von uns vermutet lässt Krones die Krise schnell hinter sich. Die Bestellungen kletterten allein im Q2 um rd. 60% auf 975 Mio. Euro und der Umsatz stieg mit 845 Mio. Euro um etwa…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×